Geliebte schmerzhafte Vergangenheit

Warum halten wir so gerne an dem fest, dass uns im Grunde nicht guttut?

Die toxische Partnerschaft, die familiären, zerstrittenen Beziehungen, dem Job in dem wir unglücklich sind, dem finanziellen Mangel, der uns nicht das Leben führen lässt, das wir uns wünschen,
all den Einschränkungen, Schmerzen, Sorgen und dem Leid?

Eine Antwort, die ich in den letzten Jahren in meiner Arbeit mit Menschen darauf immer und immer wieder gefunden habe, ist die Gewohnheit.

Gewohnheit und Angst.

Was wäre, wenn die Veränderung nicht klappt?
Was ist, wenn alles noch schlimmer wird?
Was, wenn ich so viel investiere und sich nichts tut?
Was passiert, wenn ich nie wieder?

Doch ganz ehrlich, das sind die falschen Fragen

Was ist denn, wenn es klappt?
Wie wäre Dein Leben dann?
Was würdest Du tun und wie würdest Du fühlen?
Was wäre es Dir wert zu investieren, wenn es klappt?

Wenn wir uns immer und immer wieder gedanklich mit einem negativen Ausgang beschäftigen, wird auch genau dies passieren bzw. wir bleiben einfach in der Schockstarre und ertragen weiter, wie es ist.

Lieber hoffen wir auf ein Wunder, dass sich die Dinge verändern, auch wenn wir weiterhin alles wie bisher tun.
Doch so läuft es eben nicht.

Was es zu verstehen gilt

Der für mich vielleicht wichtigste Satz, die wichtigste Erkenntnis der letzten Jahre ist gewesen:

Es ist sicher, ich selbst zu sein.

Als ich das wirklich verstanden habe, wieder vertrauen konnte, in mich und das Leben ganz allgemein, konnte ich mir auch erlauben meinen Weg zu gehen.

Meinem Herzen zu folgen.
Die Zeit des Mangels und fauler Kompromisse hinter mir zu lassen.
Es war immer meine Entscheidung.
Ich habe es nur erst verstehen und fühlen müssen.

Was wählst Du?
Schreibe es mir gerne in den Kommentaren oder berichte mir von Deiner Erfolgsgeschichte, als Du für Dich verstanden hast, es ist sicher Du selbst zu sein.

Weitere Blogposts

  • Gedankenhygiene lernen

Affaire oder Unfall | Gedankenhygiene leben

BLOGPOST Affäre oder Unfall Warum Gedankenhygiene so wichtig ist. WEISST DU, WAS BROKKOLI UND GEDANKENHYGIENE GEMEINSAM HABEN UND WARUM DAS MIT DER FÜR MICH PERSÖNLICHEN FRAGESTELLUNG AFFÄRE

Vom Hypnose-Skeptiker zum Fan

Vom Hypnose-Skeptiker zum Fan... Hypnose ist eine Technik, die Menschen lieben oder hassen. Wenn sie eine Abneigung haben, dann meist aufgrund einer falschen Vorstellung. Heute möchte ich

Du hast noch Fragen?

Lasse uns den ersten Schritt gemeinsam gehen und vereinbare jetzt ein kostenfreies Telefonat mit mir und lasse uns herausfinden, wie ich Dich bestmöglich unterstützen kann.

Kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren

Du hast keinen passenden Termin in der Auswahl gefunden?
Dann kontaktiere mich gerne direkt, um Dein Beratungsgespräch zu vereinbaren.